Alles zur SMV in Mecklenburg-Vorpommern

Was ist die Ständige Mitgliederversammlung?

Die Ständige Mitgliederversammlung (SMV) [1,2] ist die Online-Beteiligungsplattform der Piratenpartei Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist eine besondere Form der Landesmitgliederversammlung und tagt, wie der Name schon sagt, ständig. Mitmachen können alle Mitglieder der Piratenpartei in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Ständige Mitgliederversammlung ist technisch gesehen Liquid Feedback (LQFB) [3]. Durch die Satzung [4] der Piratenpartei Mecklenburg-Vorpommern und durch eine eigene Geschäftsordnung [5] hat dieses jedoch eine herausgehobene Stellung, da in ihm für den Landesverband verbindliche Positionen abgestimmt werden können. Als Mitglied müssen also keine wertvollen Wochenenden geopfert und hohe Kosten auf sich genommen werden, um den Kurs der Piraten mitzubestimmen.

Zum Mitmachen kann, ist eine Anmeldung (=Akkreditierung) erforderlich. Sie stellt sicher, dass nur echte Personen an der SMV teilnehmen können. Stimmrecht besitzt außerdem nur, wer seinen Mitgliedsbeitrag gezahlt hat.
Man kann an der SMV unter einem Pseudonym teilnehmen. Das ist wichtig, um auch bei heiklen Entscheidungen frei entscheiden zu können. Teilen des Landesvorstandes (bzw. dessen Beauftragtem) ist es jedoch möglich, die Pseudonyme wieder mit der realen Person zu verknüpfen. Das ist nötig, um den Landesschiedsgericht eine Überprüfung von Abstimmungen zu ermöglichen. All das passiert jedoch ausschließlich in einem vertraulichen Rahmen – die Piraten, die mit den Daten arbeiten, sind an strenge Datenschutzauflagen gebunden.

Wenn du weitere Fragen zur SMV hast oder einfach mitmachen möchtest, wende dich bitte an smv[at]piraten-mv.de.

[1] SMV MV im Wiki
[2] SMV Liquid Feedback Instanz
[3] Liquid Feedback auf Wikipedia erklärt
[4] Satzung der Piraten MV
[5] Geschäftsordnung der SMV
[6] Akkreditierung zur SMV – FaQ